Wappen SHV

Gütesiegel

BSB Logo klein

StadtRheinau frei Logo

Logo Handballserver

DHB Logo schatten

mJA-SL • TuS Helmlingen – HSG Ortenau-Süd 35:18 (16:8)

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in mJA-Saison 2015/2016

Im Spiel gegen die Lahrer Spielgemeinschaft wollten die Helmlinger A-Jugendlichen endlich einmal zwei Punkte einfahren. Schon mehrmals in den letzten Jahren mussten trotz deutlicher Halbzeitführung noch Punkte abgegeben werden. So auch in der Vorrunde, als eine sieben Tore Führung nicht reichte und die Paunovic-Sieben nur mit viel Glück und einem direkten Freiwurf nach Spielende noch einen Punkt retten konnte.
SteveWieder der Gejagte - Steve Reichenberger

M-LLN SV Zunsweier I - TuS Helmlingen I

Geschrieben von Michael Hänsel am . Veröffentlicht in Vorberichte 2015-16

Sonntag, 20.03.2016 um 17.00 Uhr Sporthalle Zunsweier

TuS Helmlingen beim Aufsteiger SV Zunsweier in der Pflicht

Am Sonntag muss der TuS Helmlingen (Tabellenzweiter 31:7 Punkte) zum Aufsteiger SV Zunsweier (Tabellenvorletzter 7:33 Punkte). Vom Papier her eigentlich eine klare Ausgangslage. Der TuS Helmlingen hat zwar die Favoritenrolle, doch unterschätzen darf man den Aufsteiger nicht. Denn für die Mannschaft von Karlheinz Wolpert geht es noch um den Klassenerhalt. Vor allem zu Hause sind die Gastgeber schwerer auszurechnen und hatten in ihren letzten Heimspiel bei der knappen 21:22 Niederlage gegen den schärfsten Verfolger des TuS Helmlingen und damit dem aktuellen Tabellendritten ASV Ottenhöfen beinahe für eine Überraschung gesorgt. Hatte der Aufsteiger noch zur Halbzeit geführt verpatzte dann aber den Start in zweite Halbzeit.

Finalturnier Südbadische Meisterschaft männliche C- Jugend

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in mJC1-Saison 2015/2016

FinalFour2016

Südbadischer Handballverband e.V.

Ausschreibung

Termin:          Samstag 19.3.16

Spielort:         Talwiesenhalle Rielasingen                    Harzverbot !

Hallen Nr.     10195

Spielzeit:       2 x 20 min 10 min Pause

Spielplan:      (hier online)

13.00 Uhr      105895          SG Rielasingen/Gottm.      - TuS Helmlingen

14.15 Uhr      105896          HSV Schopfheim                - SG Meissenheim/Nonnenweier

15.45 Uhr      105897          Verlierer Spiel 1                  - Verlierer Spiel 2

17.00 Uhr      105898          Sieger Spiel 1                      - Sieger Spiel 2

Anschließend Siegerehrung
Der Sieger des Turniers spielt am 3.4.16 um den BW-Pokal in Baden.

mJE-Quali • Vor- und Rückspiel gegen die SG Bad Rotenfels/Gaggenau

Geschrieben von Thomas Bantel am . Veröffentlicht in mJE-Saison 2015/2016

Auch die beiden Spiele gegen den Tabellennachbarn SG Rotenfels/Gaggenau fanden innerhalb einer Woche statt. Und die Spiele waren ausgeglichen. Neben dem Unentschieden in fremder Halle konnte sich die E-Jugend zuhause glücklich mit 4:0 durchsetzen

SG Bad Rotenfels/Gaggenau – TuS Helmlingen 2:2

In Gaggenau entwickelte sich eine spannende Partie. Zuerst lag man bis zum 3:2 vorne, ehe die SG kurzzeitig die Führung bis zum 4:5 übernahm. Dabei hätten die Helmlinger bereits frühzeitig die Partie entscheiden können, jedoch vereitelte der starke Torwart des Gegners zahlreiche Chancen von frei vor dem Tor auftauchenden Helmlinger Werfer. Doch die Breite des E-Jugend-Kaders zahlte sich mit zunehmender Spieldauer aus, und mit zwei Toren in Folge durch Leo und Nele zum 9:7 ging die erste Hälfte an den TuS.

mJC-SL-N • Das wichtigste Spiel des Wochenendes

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in mJC1-Saison 2015/2016

Das wichtigste Spiel am Wochenende für den TuS Helmlingen findet am Sonntag um 13.30 Uhr in der Rhein-Rench-Halle statt. Nämlich dann, wenn unsere C1 in der Südbadenliga Staffel Nord zum letzten Rundenspiel aufläuft.
Tom MinkGegen die JSG ZEGO – eine Spielgemeinschaft von Zunsweier, Elgersweier, Gengenbach und Ohlsbach – hat unsere Mannschaft noch etwas gut zu machen. In der Vorrunde musste man nach deutlichem Rückstand zur Halbzeit mit 30:28 die Punkte in der Gengenbacher Kinzigtalhalle lassen. Damals fehlten Tom Mink und verletzungsbedingt Julian Lasch.
Nun geht es aber nicht nur um die Revanche für die Vorrundenniederlage – um den zweiten Tabellenplatz zu halten ist unbedingt ein Sieg notwendig, nachdem am letzten Wochenende unglücklich beim Meister in Meißenheim verloren wurde. Unsere Mannschaft führte lange mit ein oder gar zwei Toren und musste in der letzten Spielsekunde noch den Siegtreffer der Gastgeber zulassen.

Hauptsponsoren

  • bickeltec-frei
  • graf-frei
  • haenssel oe-freil
  • VoBa
  • Zimmer saft-frei
  • Kiespeter-Logo-neu
  • ZFE Logo blau

Social Icons

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen