Mannschaftsbild mJE1 Saison 2017/18

image001

Von links: Trainer: Ferdel Bächle, Florian Aßmus.Etienne Bäuerle,Tristan Meder. Caroline Koch. , David Anthonj, Moritz Blien. Luns Siehl, Trainer: Steve Reichenberger
liegend: Noah Weiss

Ausgeglichener Ausgang der Hallenrunde 17/18 für die E-Jugend

Geschrieben von Ferdinand Bächle am . Veröffentlicht in mJE1 BK Saison 2017/18

Am Samstag, 05.05.18 bestritten die E 2 Jugendlichen ihre letzten Spiele in Rotenfels. Das erste Spiel wurde gegen die Panter Gaggenau ausgetragen. Die erste Spielhälfte verlief zähfliesend, kein erfolgreiches Angriffsspiel und zu lasches Abwehrverhalten waren ausschlaggebend für das Ergebnis, dass man noch glücklich zum Ausgleich von 6 : 6 Toren erspielte.
Auch die zweite Hälfte wurde kaum besser. Durch ein zwischenzeitliches Aufbäumen konnte man einen 2 Tore Vorsprung erspielen, den man sicher verteidigte und das Spiel mit 9 : 7 Toren beendete.
Torschützen: Noah 5, Tristan und Simon je 3, Moritz 2, Timon und Etienne je 1.

Im 2. Spiel stand man dem SG Kappelwindeck/Steinbach gegenüber. In diesem Spiel war die Einstellung zum Spiel besser. Im Angriff -und Abwehrspiel zeigte man Biss und es wurde um jeden Ball gekämpft. Auch das gegenseitige Aushelfen war zu erkennen. Hierbei war es Moritz, der die Mitspieler mit seinem vorbildlichen Einsatz zum Tor sowie in der Abwehr mitnahm. Mit 10 : 7 Toren wurde die Leistung belohnt.
In der zweite Halbzeit knüpfte man an die erste an und konnte einen sicheren Sieg mit 13 : 6 Toren heimfahren.
Torschützen: Moritz 8, Tristan und Etienne je 4, Maddox und Simon je 2, Noah, Florian und Simon je 1.

Nach Abschluss der Hallenrunde 17 / 18 bestritt man 22 Spiele. D.h. 44 Halbzeiten davon wurden 21 gewonnen, 3 unentschieden und 20 verloren.

Allen Spieler und Spielerinnen wünsche ich weiterhin alles Gute und noch viel Spaß beim Handballspiel.