Mannschaftsbild 1. Mannschaft 2017/2018

TuS Helmlingen 1 SBL Saison 2017/18

Mannschaftsbild 2017 18 Vorstellung

v.l. hintere Reihe: Tomasz Pomiankiewicz, Marius Wagner, Marc Müller, Fabian Fritz, Florian Wöhrle, Cedrik Lauppe, Szabolcs Törö,
v.l. mittlere Reihe: Timo Fritz, Jan Parpart, Michael Zimmer-Zimpfer, Cedric Huber, Mike Reichenberger, Marco Hänsel (ZN)
v.l. vordere Reihe: Joel Kraus, Steve Reichenberger, Robert Kovacs, Alisia Rexer (Physio), Dragi Paunovic (Trainer)
es fehlt: Max Zimmer (Tor)

M-SBL • TuS Helmlingen I - TuS Schutterwald I

Geschrieben von Michael Hänsel am . Veröffentlicht in Vorberichte Herren 1 Saison 2017/18

Sonntag, 11.03.2018 um 17.00 Uhr Rhein-Rench-Halle, Helmlingen

TuS Helmlingen will im Ortenau-Derby gegen den TuS Schutterwald Wiedergutmachung

Zu einem echten Top-Spiel und zugleich Ortenau-Derby kommt es wenn der TuS Helmlingen (Tabellenfünfter 24:12 Punkte) im Heimspiel auf den TuS Schutterwald (Tabellenzweiter mit 27:9 Punkten) punktgleich mit Tabellenführer HGW Hofweier trifft. Dabei gilt es auch für die Paunovic-Sieben einiges gut zu machen. Denn das Hinspiel verlief alles andere als gut für den TuS Helmlingen.

Die Hanauerländer mussten sich in Schutterwald in der Vorrunde deutlich mit 22:31 geschlagen geben und blieben hinter den Erwartungen zurück. Auch die letzte Auswärtspartie bei der SG Köndringen/Teningen II lief bei der 30:34 Auswärtsniederlage des TuS alles andere als zufriedenstellend. Die roten Teufel der Ortenau gehören bis heute zur Spitzengruppe der Südbadenliga und sind eines der Top-Teams, das um den Aufstieg mitmischt. Damit erwartet die Mannschaft von Dragi Paunovic eine schwere Heimaufgabe die man nur mit einer sehr guten Heimleistung bewältigen kann.
Die Gäste verfügen über eine gut besetzte und sehr ausgeglichene Mannschaft um den routinierten Spielmacher Sascha Ehrler mit viel höherklassiger Erfahrung. Dabei mussten die Schutterwälder in zwei Derby´s schon zwei Heimniederlagen einstecken können aber auch vor heimischen Publikum wie gegen den TuS Helmlingen stark aufspielen und auch auf fremden Parkett gegen Spitzenteams zuschlagen. Das Trainer-Duo Nico Baumann und Karl-Heinz Wolpert kann dabei auch auf den Nachwuchs zugreifen wie die A-Jugendlichen Philipp Harter, Julian Seigel oder Bastian Hug, die sich nahtlos in das Südbadenliga-Team einfügen und auch dort mit guten Leistungen überzeugen.

Damit für den TuS Helmlingen gegen dieses hervorragend aufgestellte Team der Schutterwälder eine richtig schwere Heimaufgabe, wo man auch in der Abwehr zulegen muss und eine gute Torhüter-Leistung benötigt um die Punkte im Hanauerland zu behalten. Denn auch auswärts können die Offenburger-Vorstädter stark aufspielen, wie in ihrem letzten Auswärtsspiel auch ein Derby beim 24:32 Auswärtssieg in Altenheim boten die roten Teufel eine bärenstarke Abwehrleistung und der Nachwuchs um Philipp Harter und Julian Seigel gehörte zu den erfolgreichstern Werfern im Angriff. Um das zu unterbinden muss von Anfang mit viel Einsatz und Siegeswillen gegen den TuS Schutterwald agiert werden. Am vergangenen Wochenende kamen die Schutterwälder zu einem 36:29 Heimerfolg gegen Schlusslicht TV St.Georgen. Mussten dabei aber auf Spielmacher Sascha Ehrler (verletzungsbedingt) und den erkrankten Andi Bachmann verzichten.

Beim TuS stand zuletzt nach langer Verletzungspause Nachwuchsspieler Cedric Huber wieder im Aufgebot, damit muss TuS-Coach Dragi Paunovic nur noch auf Fabian Fritz wegen Schulterverletzung längerfristig verzichten, ansonsten müssten ihm der komplette Kader im Ortenau-Derby gegen den TuS Schutterwald zur Verfügung stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen