M-LLN TuS Helmlingen I - TuS Oppenau I 38:20 (15:11)

Geschrieben von Michael Hänsel am . Veröffentlicht in Spielberichte 2015-16

TuS Helmlingen feiert den Meistertitel und steigt in die Südbadenliga auf
IMG 7867

Es ist geschafft, der TuS Helmlingen hat am Samstagabend mit dem 38:20 Heimsieg gegen den TuS Oppenau den Meistertitel in der Landesliga Nord eingefahren. Der punktgleiche Tabellenzweite HTV Meißenheim gewann ebenfalls mit 38:27, das reichte aber nicht um den TuS Helmlingen von der Tabellenspitze zu verdrängen. Der TuS ging mit einem 24-Tore Polster in die Partie gegenüber dem HTV Meißenheim.

M-LLN TuS Altenheim II - TuS Helmlingen I 17:44 (7:21)

Geschrieben von Michael Hänsel am . Veröffentlicht in Spielberichte 2015-16

TuS Helmlingen übernimmt die Tabellenführung

Der TuS Helmlingen hat am vorletzten Spieltag mit dem 17:44 Auswärtssieg beim TuS Altenheim II die Tabellenführung in der Landesliga Nord übernommen. Der punktgleiche HTV Meißenheim auch mit der gleichen Tordifferenz wie der TuS gewann zwar in Ringsheim mit 22:25, das reichte aber nicht um die Tabellenführung zu verteidigen. Die Hanauerländer mussten weiterhin ohne die angeschlagenen Lukas Graf (Hüfte) und Jeremy Rieker (Knieprobleme) auskommen. Auch Timo Fritz wurde geschont, der auch unter der Woche Kniebeschwerden hatte.Titel Altenheim

M-LLN TuS Helmlingen I - HSG Ortenau-Süd I 29:19 (15:11)

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in Spielberichte 2015-16

TuS Helmlingen zieht mit dem Spitzenreiter auch nach Toren gleich

Am Ende gewann der TuS Helmlingen auch das Rückspiel im Ortenau-Derby der Landesliga Nord mit 29:19 gegen die HSG Ortenau Süd deutlich. Ein super aufgelegter Tomasz Pomiankiewicz der aus dem linken Rückraum traf und Torhüter Robert Kovacs waren neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Sieg-Garanten.TuS HSG Ortenau

M-LLN TuS Helmlingen I - HSG Hardt I 37:25 (18:10)

Geschrieben von Michael Hänsel am . Veröffentlicht in Spielberichte 2015-16

TuS Helmlingen siegt auch im Nachholspiel gegen HSG Hardt deutlich

Klare Sache für den TuS Helmlingen war auch die Nachholpartie in der Landesliga Nord am Mittwochabend gegen die HSG Hardt. Von Beginn an mit der nötigen Präsenz zeigten die Jungs von TuS-Coach Dragi Paunovic wer als Sieger von der Platte gehen will. Marc Müller eröffnete mit dem dem 1:0 (1.) den Torreigen. Postwendend glich Benjamin Polich zum 1:1 (2.) aus. Doch fortan zogen die Hanauerländer weg und führten nach 7 Minuten erneut durch den TuS-Nachwuchsspieler Marc Müller mit 6:2. Ramazan Öczelik gelang das 7:3 für die Hardter nach 9 Minuten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen