Wappen SHV

Gütesiegel

BSB Logo klein

StadtRheinau frei Logo

Logo Handballserver

DHB Logo schatten

SHV-Pokal Finale 2018 am 21.11.2018 um 20.00 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen

SG Köndringen/Teningen 1 - TuS Helmlingen 1

TuS-Letter 11-2016

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in Organisation und Verein

Letzte Woche musste unser TuS-Letter aus Zeitgründen leider ausfallen – und das, obwohl es eine „sportlich gesehen“ sehr ereignisreiche Woche war. Im Vordergrund stand einmal mehr unsere Jugend. Schon am Dienstag war ein Großteil unserer C-Jugend für die Werk- und Realschule aus Freistett, oder besser gesagt für den Regierungsbezirk Freiburg im Finale der Baden-Württembergischen Schulen aktiv. Ein überraschender, aber verdienter zweiter Platz war der Lohn für hartes Zusatzengagement.

Am Samstag dann der große Tag unserer C-Jugend. Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte sich eine Helmlinger C-Jugend fürs Final Four qualifizieren. Beim Sieger der Südstaffel in Rielasingen wurde die Südbadische Meisterschaft ausgespielt. Teilnehmen durften die beiden Erstplatzierten der Südbadenliga Staffel Nord und Staffel Süd.

Am Mittwoch dann noch die Sportpreisverleihung im Rahmen der Rheinauer Bürgerversammlung. Selbstredend, dass der TuS einmal mehr hervorragend durch die Jugend repräsentiert wurde. Und am Samstag hatten dann noch unsere B-Mädchen ihren großen Auftritt in Sinzheim.

Aber nun ist erstmals Osterpause und wir wünschen allen Lesern schöne Ostern, mit vielen bunten Eiern und leckeren Schoko-Hasen. Sportlich geht es erst am 2. und 3. April wieder weiter. Also erholt euch gut und freut Euch auf die nächsten Highlights beim TuS Helmlingen.

Jugend trainiert für Olympia

Telegramm aus Stuttgart vom Landesfinale der Schulhandballer:

Hallo Reiner, war ein geiler Handballtag. Verlustpunktfrei in das Halbfinale, dort nach Verlängerung 7m Werfen, das wir gewonnen haben, und im Finale dann gegen Göppingen verloren. Die waren klar besser. 2. in Ba.-Wü. ... Voll super. ????-Stimmung.

Larissa

Knapp die Reise nach Berlin verpasst, aber trotzdem viel mehr als nur ein Achtungserfolg, Auch der TuS gratuliert den jungen Sportlern und ihren Betreuern, sind doch die meisten im TuS Helmlingen aktiv und haben da das Handballspielen erlernt.

Final Four der C-Jugend

Im Final Four mussten unsere Jungs das Eröffnungsspiel gegen den verlustpunktfreien Meister der Südstaffel bestreiten, der gleichzeitig auch Ausrichter dieses Turniers war. Mit der langen Anreise an den Bodensee in den Knochen stellte die SG Rielasingen/Gottmadingen ein unüberwindbares Hindernis dar. Mit 22:16 zogen die Spieler von Detlef, Larissa und Denis Ludwig den kürzeren, auch wenn sie spielerisch auf Augenhöhe waren. Das Spiel um den dritten Platz konnten sie dann erwartungsgemäß gegen den HSV Schopfheim mit 31:25 gewinnen.

Aber auch hierfür herzlichen Glückwunsch an die tolle Nachwuchstruppe unseres Vereins!

Informationsveranstaltung der A-Jugend war gut besucht

Am Montag wurde vom TuS zu einer Informationsveranstaltung der A-Jugend eingeladen. Eltern und Spieler der A- und B-Jugend trafen sich in der TuS-Schänke um Informationen rund um die A-Jugend für die nächste Saison zu erhalten. Ein Thema war die neue Spielordnung ab dem 01.07.2016 für den Jugendbereich. Hier gibt es in Zukunft viele Möglichkeiten mit Gastspielrecht, Zweitspielrecht und Vereinswechsel, ebenso wie Änderungen des Festspielparagraphen und limitierte Einsatzzeiten am Wochenende. Dann natürlich die berechtigten Altersgruppen, sowie die geplanten Quali-Teilnahmen sowohl der A-Jugend, als auch der B-Jugend. Ein ganz wichtiger Punkt war die Kaderbildung. Hier ist die A-Jugend auf die Unterstützung der jungen B-Jugendspieler angewiesen. Die Bereitschaft war überwältigend. Alle berechtigten Jungs stellten sich zur Verfügung, so dass die A-Jugend von einer Kaderstärke von 16 Spielern ausgehen kann.

Sportpreisverleihung

Im Rahmen der Rheinauer Bürgerversammlung wurden auch traditionsgemäß die Sportpreise an erfolgreiche Rheinauer Sportler verliehen. Vom TuS Helmlingen wurden für ihre Leistungen in der Saison 2014/2015 die B-Jugend (Südbadischer Vizemeister) und die D-Jugend (dritter bei den Südbadischen Meisterschaften) ausgezeichnet.

Starker Auftritt?

Die B-Mädchen hatten am vergangenen Samstag einen starken Auftritt, mussten aber zum Schluss doch noch beide Punkte in Sinzheim lassen. Mitverantwortlich hierfür nach Meinung der Spielerinnen und der Eltern – der Schiedsrichter!

Natürlich werden bei Jugendspielern keine Bundesligaschiris eingesetzt, sondern in erster Linie Jungschiedsrichter. Deshalb sind Fehler auch nicht zu vermeiden, in vielen Fällen machen aber die Spieler mindestens genauso viele Fehler wie die auf sich alleingestellten Schiedsrichter! Toleranz ist deshalb angesagt, denn sonst müssen die Spiele bald ohne Schiris über die Bühne gehen. Ganz schlimm ist es natürlich, wenn Eltern meinen sie müssen das regeln. Das geht gar nicht – Eltern gehören auf die Tribüne, nicht in die Schiri-Kabine! Wir haben deshalb schon vor längerer Zeit einen „Zuschauer-Knigge“ herausgebracht (liegt als Anlage bei) der in der Rhein-Rench-Halle ausgehängt ist. Er hat aber auch Gültigkeit in fremden Hallen – deshalb bitte bleibt fair auch gegenüber den Schiedsrichtern!

So und nun schönes, erholsames Wochenende und schöne Ostern – bis nächste Woche!

Dein Info-Team vom TuS

Hauptsponsoren

  • bickeltec-frei
  • graf-frei
  • haenssel oe-freil
  • VoBa
  • Zimmer saft-frei
  • Kiespeter-Logo-neu
  • ZFE Logo blau

Social Icons

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen